#365 danke

Am letzten Tag meines 365-Projektes würde ich mit meiner fiesen Erkältung am liebsten einfach nur im Bett liegen bleiben… aber ein „krankes Selfie“ soll das 365. Foto dieses Jahres dann doch nicht werden 😉

Also habe ich mich aufgerafft und zumindest etwas mit einer Wunderkerze gemalt, wenn schon das ursprünglich geplante Feuerwerk zum Projektende (oder -anfang) ausbleibt 😉 Auch die etwas ausführlichere Zusammenfassung meines ersten 365er-Projektes „fällt aus wegen ist nicht“, aber ich möchte an dieser Stelle

D A N K E

sagen:

Danke an alle, die immer für mich da sind.

Danke an alle, die mir Mut gemacht haben, das durchzuziehen und nicht aufzugeben.

Danke an alle, die sich meine Bilder angesehen und vielleicht sogar die (noch etwas spärlichen) Texte dazu gelesen haben – und das eine oder andere „like“ oder einen Kommentar dagelassen oder persönlich Feedback haben.

Und ich bin dankbar dafür, dass es mir mit meinen Bildern gelingt, den einen oder die andere zu berühren, nachdenklich zu machen oder einfach nur zu erfreuen!

Auch wenn es manchmal nicht leicht war, jeden Tag etwas „halbwegs vorzeigbares“ zu erschaffen, freue ich mich, dass ich durchgehalten habe – auch in den Zeiten, wo mich eine Sehnerventzündung stark eingeschränkt hat und mir eine nicht geplante mehrwöchige Reha „beschert“ hat. Dadurch habe ich aber gelernt, noch mehr auf mich und meinen Körper zu achten und notfalls alles noch etwas ruhiger angehen zu lassen und darin bestärkt, einfach das Beste aus dem zu machen, was mir das Leben bringt, und mit dem zufrieden zu sein, was „noch geht“ und nicht dem „was mal möglich war“ hinterherzutrauern. Ich war also schon länger auf dem richtigen Weg und werde diesen auch weitergehen – mit hoffentlich möglichst vielen von euch zusammen.

Ich werde also auch in 2015 hoffentlich jeden Tag wieder ein Foto machen – aber das „täglich zeigen wollen“ war zeitweise sehr stressig, von daher wird es wohl ein 52-Wochen-Projekt werden (den Link zum neuen Projekt poste ich natürlich noch auf dieser Seite 😉 ). Und an Tagen, wo viele Fotos entstehen, werden die natürlich auch gezeigt.

Ich möchte eher übers Jahr mehrere Serien entstehen lassen und hatte mir dazu Anfang diesen Jahres schon einiges aufgeschrieben und vieles davon umgesetzt. Ich werde einiges vertiefen und anderes ausprobieren – und wer weiß, vielleicht werden aus diesen Serien, wenn sie mal „groß“ sind, Kalender, kleine Geschichten, Sammlungen oder was auch immer. „On verra“, wie die Franzosen sagen, wir werden sehen 😉

Kommt gut rein in ein zufriedenes, spannendes und vor allem gesundes Jahr 2015!

Danke, dass ihr hier seid!

#365 danke

Frohe Weihnachten – Merry Christmas – Joyeux Noël

Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und besinnliche Stunden im Kreise eurer Lieben. Ich hoffe, ihr seid alle wohlauf und gesund!

Gerne hätte ich euch ein schönes aktuelles weihnachtliches Bild beigefügt – aber bei diesem doch eher herbstlichen Wetter… Keine Chance! Vor ein paar Wochen, als ich zu Besuch in Rostock auf dem Weihnachtsmarkt war, war es zumindest winterlich kalt und der Glühwein hat geschmeckt 😉

Vielen Dank für eure Treue und euer Interesse an meinem diesjährigen Foto-Projekt, das jetzt fast geschafft ist – ein paar mehr Worte dazu werde ich hier sicher in den nächsten Tagen noch schreiben 😉

Weihnachtskarte_c